16. bis 18.
August 2019
Willkommen zum 10. TYPO3camp Hamburg

Umwelt- und Klimafreundlichkeit

Umwelt- und Klimaschutz sind uns wichtig. Wir haben deshalb einiges umgesetzt, um ein möglichst klimafreundliches Camp zu veranstalten. Dazu gehören z.B.:

CO2-neutrale Veranstaltung durch CO2-Ausgleich

wir haben uns entschieden, das gesamte Camp klimaneutral zu veranstalten.

Dies geschieht durch CO2-Ausgleich über

natureOffice

Klimaschutz durch Klimaneutralität mit natureOffice - natureoffice.com
CO2-Bilanzen - Reduktionspotentiale - Kompensation (CO2-Ausgleich) - Klimaneutralität für ALLE Prozesse, Produkte & Dienstleistungen mit EIGENEN Projekten.

Auch die CO2-Emissionen bei der Anreise der Teilnehmer werden kompensiert:

https://tracking.naturebalance.net/ui/de/DE-TYPO3-HH2011/

Wir danken dem Team von natureOffice für die tolle Unterstützung. 

Wir würden uns freuen, wenn Ihr auch das folgende Projekt unterstützt:

https://www.natureoffice.com/klimaschutzprojekte/project-togo/Bienenstock 

Essen

Alles Essen auf dem Camp ist Slow Food und/oder Bio!

Das Essen auf dem Camp wird geliefert von:

Partyservice lecker-de
Catering in Hamburg | Ihr Partyservice mit Grill-Buffets
Grill-Buffets, Fingerfood, Business Lunch und mehr: Der Partyservice lecker-de liefert individuelle Caterings im Raum Hamburg.

Inspiring People To Share: Müllvermeidung beim Essen 

Erfahrungsgemäß lässt sich die tatsächliche Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nie genau vorhersagen. Da auch niemand hungern soll, bleibt von dem sehr leckeren Essen auch mal etwas über. 

Schon seit Jahren, werden an den Campabenden die Reste des Essens an die Bewohnerinnen und Bewohner des pik as und andere Einrichtungen abgegeben.

Aber natürlich können sich auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Camps am Abend Essen mitnehmen. Bringt einfach ein paar Tuppergefäße zum Camp mit und nehmt euch noch etwas für die nächsten Tage mit. 

T-Shirts - Stoff vom feinsten

Die T-Shirts stammen aus der Earth Positive Serie werden geliefert von 

Continental Clothing Company GmbH - Faire Mode aus Berlin
Continental Clothing, EarthPositive, Salvage und FairShare Kleidung.

Ethische, ökologische vegane T-Shirts, Pullover, Sweatshirts, Hosen und Taschen.

Bedrucken der  Shirts:

Sosa Brothers GmbH

"Wir haben bereits vor 5 Jahren unsere Textilproduktion so optimiert, dass wir hier papierlos arbeiten. Alles funktioniert barcodegesteuert und wir sparen dadurch eine große Mange CO2 Ressourcen. Ebenfalls haben wir damals Plastik aus der Produktion geschmissen und versenden nur noch in  Kartonagen. Unser Druck ist wasserbasiert und verfügt über eine sehr hohe GOTS Zertifizierung. Dies ist deutlich ökologischer als viele andere Druckarten insbesondere dem weit verbreiteten (Plastisol) Siebdruck."

Und noch eine kleine aber feine Idee:

Wir haben diesmal Teilnehmerinnen und Teilnehmer nochmal explizit gefragt, ob sie ein T-Shirt haben möchten und konnten die Zahl der produzierten Shirts um 30 reduzieren. 

Anreise

Wer noch eine Mitfahrgelegenheit sucht oder mit dem Auto kommt, kann unsere Mitfahrzentrale speziell fürs Camp nutzen.